1. >Ueber uns
  2. >Eine geerbte Leidenschaft

Ein kleiner Feldbesuch

Die Beziehungen zu unseren Vertragsbauern sind unser wertvollstes Gut. Deshalb pflegen wir sie, so gut es uns möglich ist. Bonduelle arbeitet heute mit mehr als 3.400 Landwirten zusammen – und ebenso viele wunderbare Geschichten gibt es zu erzählen.

Die Bauern arbeiten, damit Menschen Nahrung haben. Welch‘ wichtige Aufgabe!

Das ist die Geschichte von Eloïse Thirouin, einer Landwirten aus dem Departement Landes im Südwesten Frankreichs: Eloise hat, seit sie denken kann, zusammen mit ihrem Vater auf dem Feld gearbeitet. Da er bald in den Ruhestand geht, bereitet sich Eloïse auf die Übernahme des Staffelstabs vor. Die Landwirtschaft führt sie weiter, um die Familientradition fortzusetzen, aber auch, da es für sie eine Frage von Werten ist. Was sie dazu anspornt, Tag für Tag weiterzumachen, ist das Wissen, dass sie für die „Ernährung der Menschen“ arbeitet und dabei gleichzeitig etwas für den Schutz der Ländereien und des Bodens tun kann. Eloïse experimentiert mit Unterstützung unserer Agrartechniker mit neuen Methoden der nachhaltigen Landwirtschaft. Sie arbeitet zum Beispiel mit einer mechanischen Jätvorrichtung, die es ihr ermöglicht, den Einsatz chemischer Unkrautvernichter zu reduzieren.

Sehen Sie hier, welche Erfahrungen dieser junge Sprössling der nachhaltigen Landwirtschaft bei der Arbeit bisher gesammelt hat!